Die 10 goldenen Regeln im Detail – digibasics
Version 1.0
Prototyp zur Erprobung

Die 10 goldenen Regeln im Detail

Formatierungen verwenden

Alle Textelemente eines Dokuments mit einer Formatvorlage versehen, z. B. Überschriften als Überschriften kennzeichnen, Fliesstext als «Standard» etc. Bei Überschriften oder Listen keine Hierarchieebenen überspringen.

Logik vs. Layout

Tabellen oder Leerzeilen nicht verwenden, um optische Strukturierung (Layout) zu erzeugen: z. B. keine Leerzeilen einfügen, sondern Abstände über Formatvorlagen.

Alternativtext

Alle audiovisuellen Elemente (Grafiken, Bilder, Tondateien …) mit einem Alternativtext versehen oder als dekorativ markieren.

Lesereihenfolge

Lesereihenfolge kontrollieren, v. a. wenn Abbildungen oder Nicht-Text-Elemente vorhanden sind.

Lesbarkeit

Leserliche und ausreichend grosse Schrift, ausreichend Abstand zwischen Zeilen und Absätzen, kontrastreiche Farben, sparsamer Umgang mit Unterstreichungen, Grossbuchstaben, kursiver Formatierung. Möglichst Farbfehlsichtigkeiten berücksichtigen.

Zur Frage, welche Schriftart die barriereärmste ist, gehen die Meinungen auseinander. Allgemein werden schlicht gehaltene, serifenlose Schriften für Webseiten als am besten lesbar beurteilt, siehe der Artikel WebAIM: Typefaces and Fonts.

Einfache Tabellen

Tabellenstruktur möglichst einfach halten, d. h. keine Verschachtelung von mehreren Tabellen ineinander, möglichst keine Zellen zusammenfügen, Spalten- und Zeilenüberschriften definieren.

Korrekte Links

Links als solche markieren (klickbar), keine Links mit Beschriftung «Link» oder «hier klicken».

Metadaten

Metadaten des Dokuments (v. a. Titel, Autor/in) und Hauptsprache des Dokuments müssen richtig eingestellt sein.

Informationsvermittlung über mehrere Kanäle

Keine Informationen als Text in einem Bild oder nur über Farbe vermitteln, am besten eine Kombination von mehreren Kanälen verwenden. Audio- oder Videodateien mit Untertitel bzw. Audiodeskription.

Wichtige Informationen nicht nur in Kopf- oder Fusszeile

Falls Kopf- oder Fusszeile wichtige Informationen enthalten, sollten diese Informationen an anderer Stelle wiederholt werden.

Die 10 goldenen Regeln als Flyer