Kap. 8 – Grundlagen der Barrierefreiheit bei PDF – digibasics
Version 1.0
Prototyp zur Erprobung

Kap. 8 – Grundlagen der Barrierefreiheit bei PDF

PDFs sind in Schulen und Hochschulen (noch) weit verbreitet und werden auch von Webseiten aus (noch) häufig verlinkt. Hier ein Kommentar dazu:

«Barrierefreie und benutzerfreundliche PDFs

«Die meisten PDFs werden nicht heruntergeladen. Die meisten heruntergeladenen PDFs werden nie geöffnet. Die meisten geöffneten PDF-Dateien werden nicht gelesen. Die meisten gelesenen PDF-Dateien wandern nach dem Schliessen in den Papierkorb – entweder virtuell oder für die Internetausdrucker in den Rgalen. Nur Optimisten und Printversteher glauben daran, der Internet-User warte nur darauf, den trägen PDF-Reader aufzurufen, um ihre tollen PDFs zu lesen.»

Quelle: https://www.netz-barrierefrei.de/wordpress/barrierefreies-publizieren/barrierefreie-pdfs/barrierefreie-und-benutzerfreundliche-pdfs/

Dieser Kommentar ist provokativ – aber beinhaltet einiges an Wahrheit. Dazu kommt, dass PDF-Dokumente für viele Personen mit Beeinträchtigungen eine Hürde darstellen. In diesem Kapitel erfährst du, warum das so ist und was du tun kannst, um PDFs barriereärmer zu machen.