Produkt und Prozess bewerten – digibasics
Version 1.0
Prototyp zur Erprobung

Produkt und Prozess bewerten

Die Reflexion über die Recherchearbeit findet idealerweise laufend statt, aber unbedingt nach Abschluss einer Recherchearbeit. Dabei gilt es das Produkt, also die «Präsentation», aber auch den Rechercheprozess zu beurteilen.

Die sechs Phasen des Big6-Modells werden in den vorangehenden Kapiteln als chronologischer Ablauf dargestellt. Die Abfolge der sechs Phasen soll als idealtypischer Ablauf verstanden werden. Wenn möglich reflektierst du dein Handeln und Vorgehen aber während der Recherche fortlaufend. Wenn du deinen Rechercheprozess optimieren möchtest, versuche, deine Arbeitsweise kritisch zu beobachten. Nach Bedarf kehrst du in eine frühere Arbeitsphase zurück, um so iterativ eine Verbesserung des Rechercheprozesses zu ermöglichen.

Man kann demnach von zwei Gelegenheiten sprechen, um seine Recherchekompetenzen zu verbessern: während und nach der Recherchearbeit.