Informationen nutzen – digibasics
Version 1.0
Prototyp zur Erprobung

Informationen nutzen

Die gefundenen Informationen müssen verarbeitet, kritisch beurteilt und verglichen werden. Meistens sind die Informationen nicht passgenau zur eigenen Fragestellung. Die Verarbeitung in die gewünschte mediale Form bedarf zudem einiger Anwendungskompetenzen, um das angeeignete Wissen, beispielsweise in einer Präsentation oder einem Lernfilm, aufzubereiten.

Mit dem Kopieren von Texten aus dem Internet ist es nicht getan. Es führt kein Weg an der kritischen Beurteilung der Informationen, am Vergleichen und Abwägen vorbei und es gibt kein Rezept, wie man die gefundenen Informationen verarbeitet. Diese liegen in verschiedenen medialen Formaten und Dateiformaten vor. So möchtest du beispielsweise eine Präsentation über ein geologisches Phänomen vorbereiten und du hast verschiedene Fotos, Grafiken und Videoclips gefunden. Aber du möchtest nur Ausschnitte aus den Grafiken und Filmclips verwenden und du willst die Präsentation deinen Schüler:innen online zur Verfügung stellen. Wir teilen die nachfolgenden Arbeitsschritte in zwei Bereiche auf, in A) Informationen zusammenführen in den benötigten Dateiformaten und B) Informationen teilen über die passenden Kanäle.