Videodateien abspielen – digibasics
Version 1.0
Prototyp zur Erprobung

Videodateien abspielen

1.1

Videodateien in einem Videoplayer abspielen

Unter Videodatei verstehen wir ein Video, das in VideoProc Vlogger oder iMovie in einem Containerformat exportiert wurde. Das gebräuchlichste Format ist MPEG-4 (.mp4). Es lässt sich auf allen Systemen und mit jedem Browser öffnen.

Zum Abspielen von Videodateien gibt es viele kostenlose Programmen (sog. Player). Jedes Betriebssystem verfügt über einen eigenen vorinstallierten Player.

IconProgrammSystemBemerkungen
Medienwiedergabe (engl. Media Player)WindowsDer in Windows integrierte Player von Microsoft. Öffnet MP4, AVI und WMA. Beste Wahl für Exporte aus VideoProc Vlogger.
QuickTime PlayermacOS, WindowsDer in macOS integrierte Player von Apple. Öffnet MP4 und MOV. Beste Wahl für Exporte aus iMovie.
VLC Media PlayermacOS, Windows, LinuxOpen Source Player der Organisation VideoLAN. Kann die meisten Videoformate und Codecs öffnen.

Hinweis: Ob ein Player ein Video abspielen kann, hängt nicht nur vom Videoformat ab, sondern auch vom Codec, mit dem das Video komprimiert wurde. Im folgenden Beispiel öffnet die Medienwiedergabe die Datei «Mein_Film.mov», kann aber nur das Audio abspielen, da der verwendete Video-Codec nicht unterstützt wird:

Mehr zu Codecs und Videoformaten in der Einleitung: «Was ist digitales Video?».