Einleitung Einblicke Informatik – digibasics
Version 1.0
Prototyp zur Erprobung

Einleitung Einblicke Informatik

Was ist Informatik?

Willkommen im Modul «Einblicke Informatik»!

In der Informatik geht es um ganz unterschiedliche Sachverhalte, wobei dabei stets Daten im Mittelpunkt stehen. Diese können gespeichert, bearbeitet oder übertragen werden. Das hilft uns im Alltag, zum Beispiel, wenn wir die Wettervorhersage anschauen oder eine Zugverbindung suchen.

Eine attraktive Möglichkeit, sich mit Informatik auseinanderzusetzen ist, selbst aktiv zu werden. Zum Beispiel beim Programmieren. Teste beispielsweise dieses Programmierspiel, das auch mit Schülerinnen und Schülern benutzt werden kann:

<iframe src=»https://www.google.com/logos/2017/logo17/logo17.html?hl=de» style=»border:none;» title=»Bunny Game» width=»100%» height=»800px»></iframe>

Dieser Link führt dich direkt zur Seite.

Informatik ist mehr als Programmieren

Neben dem Programmieren von Häschen, geht es in der Informatik auch noch um weitere Themen. Edsger W. Dijkstra, ein berühmter Informatiker, hat einmal gesagt:

„In der Informatik geht es genau so wenig um Computer, wie in der Astronomie um Teleskope.“

Und genau darum geht es in den 6 Kapiteln dieses Moduls darum, verschiedene Facetten der Informatik kennenzulernen.

Wie ist dieses Modul aufgebaut?

Wir empfehlen dir mit den Praxisaufgaben anzufangen, in denen du spielerisch ans Thema des Kapitels herangeführt wirst. Meistens steht eine einfachere Praxisaufgabe zur Verfügung und eine etwas schwierigere.

Vielleicht weisst du auch schon sehr viel über Informatik, dann spring doch gleich zu den Selbsttests und überprüfe, ob du ein bestimmtes Thema doch noch einmal genauer anschauen solltest.

Dazu stehen verschiedene Lernressourcen zur Verfügung, in denen du in kurzer Form das Wichtigste zu einem Bereich der Informatik erfährst.

Bearbeitung

Zu jedem Grundpfeiler der Informatik gibt es ein bis zwei Praxisaufgaben, welche exemplarisch eine wichtige Informatikkompetenz aufzeigen. Die Praxisaufgaben sind so gestaltet, dass sie auch im Unterricht einsetzbar sind, um Informatikkompetenzen mit Schülerinnen und Schülern zu entwickeln. Die Lernressourcen geben einen vertieften Einblick zur selbständigen Bearbeitung des Themas. Im Selbsttest kann der Lernerfolg überprüft werden.