Praxisaufgabe 3: Produktion von Texten – digibasics
Zum Hauptinhalt springen
Version 1.0
Prototyp zur Erprobung

Praxisaufgabe 3: Produktion von Texten

Du hast einer Gruppe von Schülern der Sekundarstufe IV die folgende Aufgabe gestellt:

«Recherchiert über den Buntspecht in Gruppen und schreibt einen kurzen Text, in dem ihr die gefundenen Informationen zusammenfasst. Vergesst nicht, die von euch verwendeten Quellen anzugeben.»

Dies ist der von einer Gruppe vorgelegte Text:

Picchio rosso maggiore | JuzaPhotoDer Buntspecht (Dendrocopos major – Linnaeus, 1758) ist ein mittelgroßer Specht mit schwarz-weißem Federkleid und einem roten Fleck auf dem Unterbauch. Männchen und Jungtiere haben außerdem rote Flecken am Hals oder Kopf. Sie ist in weiten Teilen Eurasiens und in Teilen Nordafrikas verbreitet. Obwohl die Art in den meisten Teilen ihres Verbreitungsgebiets sesshaft ist, können Exemplare in nördlichen Regionen nach einer schlechten Ernte von Kiefernzapfen abwandern. Im Frühjahr kann man in unseren Wäldern oft den Buntspecht hören, der an den Baumstämmen pickt. Dies ist die häufigste Spechtart in der Schweiz. Er ernährt sich von Insekten und Larven. Der Buntspecht ist auch der Name eines (roten) Weins. Quellen: https://www.vogelwarte.ch/de/voegel/voegel-der-schweiz/buntspechthttps://matasci-vini.ch/de/products/ilpicchiorossohttps://de.wikipedia.org/wiki/Buntspechthttps://www.birdlife.ch/de/sdg/Buntspechthttps://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/voegel/portraets/buntspecht/  

1.         Wie würdest du dieses Produkt unter dem Gesichtspunkt der Informationskompetenz bewerten? Berücksichtige hier nicht die textlichen/formellen Schreibfertigkeiten.

Leitende Fragen

  • Haben die Lernenden den Schulungsbedarf erkannt?

Offensichtlich nicht, denn es fehlen viele grundlegende Informationen (z. B. Grösse und Gewicht des Spechts, Brutgewohnheiten usw.). Es gibt nur wenige relevante Informationen (z. B. über Wein). Der erste Teil scheint kopiert zu sein, denn er verwendet ein recht umfangreiches Vokabular (vielleicht aus Wikipedia?).

  • Haben die Schüler eine Forschungsstrategie geplant?

Es ist nicht klar ersichtlich.

  • Haben die Schüler die besten Quellen ausgewählt?
  • Nein, eher die ersten Quellen, die sie gefunden haben. Zu den Quellen gehören eine institutionelle Website (vogelwarte.ch), eine nicht identifizierbare Website (https://www.nabu.de/ wissen sie, was das ist?), Wikipedia und die Website eines Weinverkäufers. Es gibt keine klaren Auswahlkriterien.

2.         Wie hätte die Durchführung verbessert werden können, z. B. durch die Verwendung der Elemente des Big6-Modells?

Der Text hätte spezifischer auf das Thema zugeschnitten sein können, z. B. durch die klare Angabe, dass sie nach Informationen über das Tier Buntspecht suchen wollen.

Auch in Bezug auf den Prozess wäre es sinnvoll gewesen, klarzustellen, dass die Quellen zuverlässig sein sollten und dass daher zu klären war, von wem die konsultierten Websites verfasst wurden.

Korrekte Zitieren: Auf der Textebene hätte man deutlich machen können, dass man keine Textteile aus dem Internet kopiert oder Anführungszeichen in Anführungszeichen setzt.