Formatvorlagen (old) – digibasics
Zum Hauptinhalt springen
Version 1.0
Prototyp zur Erprobung

Formatvorlagen (old)

Um barrierearme Textdokumente zu erstellen, ist es wichtig, Formatierungen zu verwenden. Das bedeutet, dass alle Textelemente eines Dokuments mit einer Formatvorlage versehen werden. Beispielsweise Überschriften als Überschriften und Fliesstext als „Standard» gekennzeichnet wird. Bei Überschriften oder Listen sollten dabei keine Hierarchieebenen übersprungen werden.

In den folgenden Lernressourcen findest du genauere Erläuterungen und Beispiele zu diesem Thema.

Formatvorlagen im Leitfaden 1, Word: Im Leitfaden 1 findest du unter anderem Hinweise zur Nutzung von Formatvorlagen. Beachte hierfür bitte vor allem die Kapitel 2.1 «Textformatierung» (für Mac/ für Windows) und 4.2.1 «Textformatierung» (für Mac / für Windows) in der Checkliste ganz am Ende des Dokuments.

Hinweise zur Verwendung von Formatvorlagen finden sich u. a. unter Punkt 1 in den 10 Goldenen Regeln der E-Accessibility.

Auszug aus den 10 goldenen Regeln zu Punkt 1, Formatierungen verwenden:

Alle Textelemente eines Dokuments mit einer Formatvorlage versehen, z. B. Überschriften als Überschriften kennzeichnen, Fliesstext als „Standard» etc. Bei Überschriften oder Listen keine Hierarchieebenen überspringen.